Blumenkohl-Kartoffel-Curry

Blumenkohl-Kartoffel-Curry
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 285 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 7 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Kartoffeln

Blumenkohl (400 g)

Tomaten (250 g)

Zwiebel

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe

grüne Chilischoten

El El Butterschmalz

Tl Tl Kurkuma

gestr. Tl gestr. Tl Garam Malsala

Salz

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, in 3 cm große Würfel schneiden und in kaltes Wasser legen. Blumenkohl putzen und in 3 cm große Röschen teilen. Tomaten grob würfeln.
  2. Zwiebel fein würfeln. Ingwer dünn schälen. MIt dem Knoblauch sehr fein hacken. Chilischoten mit den Kernen in feine Ringe schneiden.
  3. Butterschmalz in einem Topf erhitzen, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze 3 Min. unter Rühren braten. Ingwer-Knoblauch, Chili und abgetropfte Kartoffeln zugeben, ebenso weitere 3 Min. mitbraten.
  4. Blumenkohl, Tomaten, Kurkuma und Garam masala untermischen. Gemüse salzen, 150 ml Wasser zugeben und zugedeckt aufkochen. Bei milder Hitze 15-18 Min. kochen lassen, bis die Kartoffeln weich sind.
  5. Garam Masala selbstgemacht: 3 Kardamomkapseln aufbrechen und die Samen herauslösen. Mit 3 Nelken, 1/2 Tl schwarzen Pfefferkörnern, 1 Tl Kreuzkümmel und 1 kleine Zimtstange in einer kleinen Pfanne rösten, bis die Gewürze anfangen zu duften. In einem Mörser fein zerstoßen (oder im Blitzhackerfein zerkleinern). Luftdicht verpackt dunkel aufbewahren.