Kartoffel - Foccacia

Kartoffel - Foccacia
Fertig in 20 Minuten + Ruhe- und Backzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
1
Portion

g g Kartoffeln (gar gekocht)

g g Mehl

Würfel Würfel Hefe (frisch)

Tl Tl Zucker

ml ml Wasser (warm)

Ei (Kl. S)

El El Olivenöl

El El Salz

etwas etwas

Kräuter (nach Belieben)

Meersalz (grob)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zum Vorbereiten die gar gekochten Kartoffeln, am Besten noch heiß durch eine Kartoffelpresse geben.
  2. Für den Teig Mehl in eine Schüssel sieben und in die Mitte eine Vertiefung drücken, in die man nun die Hefe zerbröckelt. Für den Vorteig außerdem noch Zucker und das warme Wasser hinzugeben und dann leicht mit dem Mehl vermischen. Den Teig nun 15 Minuten bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
  3. Die übrigen Zutaten und den Kartoffelbrei zu dem Vorteig geben und alles mit einem Handrührgerät (Knethaken) zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig zugedeckt an einem warmen Ort so lange gehen lassen, bis er sich sichtbar vergrößert hat.
  4. Den Teig leicht mit Mehl bestäuben und dann auf einer Arbeitsfläche kurz durchkneten. Dann den Teig zu einem etwa 2cm dicken Fladen ausrollen, den Fladen dann auf ein vorbereitetes Backblech geben.
  5. Nun den Backofen auf 180° vorheizen.
  6. Den Fladen mit Kräutern(z.B. Rosmarin) und Meersalz bestreuen. Zum Schluss noch ein paar Tropfen Olivenöl auf dem Fladen geben. Nun den Fladen ca. 25 Minuten backen.
  7. Nach dem Backen nochmal ein paar Spritzer Olivenöl auf das Brot geben, entweder noch warm oder ausgekühlt servieren.