Tomaten-Pfirsich-Salat

Tomaten-Pfirsich-Salat
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 385 kcal, Kohlenhydrate: 12 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 26 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Tl Tl Koriandersaat

Tl Tl Schwarzkümmel

schwarze Pfefferkörner

El El Orangensaft (frisch gepresst)

Tl Tl Honig (flüssig)

Tl Tl Dijon-Senf

El El Weißweinessig

Salz

El El Traubenkernöl

g g Pfirsiche

g g Tomaten (groß, (Ochsenherz-Tomaten))

Lammfilet

Pfeffer

El El Öl

Stiel Stiele Thai-Basilikum

Außerdem

Alufolie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für das Dressing Koriander, Schwarzkümmel und Pfefferkörner im Mörser fein zerstoßen. Mit Orangensaft, Honig, Senf, Weißweinessig, etwas Salz und Traubenkernöl verrühren.
  2. Für den Salat die Pfirsichhaut über Kreuz einritzen. Pfirsiche 1-2 Sekunden blanchieren, abschrecken und häuten. Die Pfirsiche halbieren, die Steine vorsichtig herausdrehen und die Pfirsichhälften in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Stielansätze der Tomaten herausschneiden und die Tomaten in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Pfirsiche und Tomaten in eine große, flache Schüssel geben, mit dem Dressing begießen und vorsichtig mischen. 10 Minuten ziehen lassen.
  3. Lammfilets salzen und pfeffern. Öl erhitzen und die Lammfilets darin bei starker Hitze unter Wenden 2-3 Minuten braten. Filets aus der Pfanne nehmen, fest in Alufolie wickeln und 3-4 Minuten ruhen lassen.
  4. Lammfilets quer halbieren und mit dem Tomaten-Pfirsich-Salat auf einer Platte anrichten. Mit abgezupften Thai-Basilikum-Blättern bestreuen und servieren.