Tomaten-Pfirsich-Salat

8
Aus essen & trinken 7/2011
Kommentieren:
Tomaten-Pfirsich-Salat
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Tl Koriandersaat
  • 0.5 Tl Schwarzkümmel
  • 6 schwarze Pfefferkörner
  • 6 El Orangensaft, (frisch gepresst)
  • 1 Tl flüssiger Honig
  • 2 Tl Dijon-Senf
  • 1 El Weißweinessig
  • Salz
  • 6 El Traubenkernöl
  • 300 g Pfirsiche
  • 600 g große Tomaten, (Ochsenherz-Tomaten)
  • 8 Lammfilets
  • Pfeffer
  • 3 El Öl
  • 6 Stiele Thai-Basilikum
  • Außerdem
  • Alufolie

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 385 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 22 g
Fett: 26 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für das Dressing Koriander, Schwarzkümmel und Pfefferkörner im Mörser fein zerstoßen. Mit Orangensaft, Honig, Senf, Weißweinessig, etwas Salz und Traubenkernöl verrühren.
  • Für den Salat die Pfirsichhaut über Kreuz einritzen. Pfirsiche 1-2 Sekunden blanchieren, abschrecken und häuten. Die Pfirsiche halbieren, die Steine vorsichtig herausdrehen und die Pfirsichhälften in ca. 2 cm große Stücke schneiden. Die Stielansätze der Tomaten herausschneiden und die Tomaten in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Pfirsiche und Tomaten in eine große, flache Schüssel geben, mit dem Dressing begießen und vorsichtig mischen. 10 Minuten ziehen lassen.
  • Lammfilets salzen und pfeffern. Öl erhitzen und die Lammfilets darin bei starker Hitze unter Wenden 2-3 Minuten braten. Filets aus der Pfanne nehmen, fest in Alufolie wickeln und 3-4 Minuten ruhen lassen.
  • Lammfilets quer halbieren und mit dem Tomaten-Pfirsich-Salat auf einer Platte anrichten. Mit abgezupften Thai-Basilikum-Blättern bestreuen und servieren.
nach oben