Schmankerl-Creme mit Himbeeren

8
Aus essen & trinken 7/2011
Kommentieren:
Schmankerl-Creme mit Himbeeren
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Mürbeteig
  • 100 g Mehl
  • 70 g Butter, (nicht zu kalt)
  • 25 g Kakaopulver
  • 30 g Zucker
  • Salz
  • 1 Eigelb, (Kl. M)
  • Mehl, (zum Bearbeiten)
  • Himbeere
  • 375 g Himbeeren
  • 2 El Puderzucker
  • 2 El Zitronensaft
  • Creme
  • 100 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 500 ml Schalgsahne
  • 2 Sahnesteif
  • 1 Vanilleschote
  • 250 g Ricotta
  • Zimt
  • 8 Tl Honig
  • Außerdem
  • Backpapier
  • Klarsichtfolie

Zeit

Arbeitszeit: 45 Min.
plus Kühlzeit 1 Stunde plus Backzeit 15 Minuten

Nährwert

Pro Portion 506 kcal
Kohlenhydrate: 35 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Mehl, Butter, Kakao, Zucker, 1 Prise Salz, Eigelb und 1 El Wasser mit den Knethaken des elektrisches Handrührers zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. In Klarsichtfolie wickeln und 1 Stunde kalt stellen.
  • Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 3-4 mm dünn ausrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2, Umluft 10-15 Minuten bei 170 Grad) auf der untersten Schiene 15 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen.
  • 125 g Himbeeren, Puderzucker und Zitronensaft mit einem Schneidstab fein pürieren. Restliche Himbeeren unterheben.
  • Kuvertüre fein hacken. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen. Vanilleschote längs einritzen, das Mark herauskratzen. Vanillemark, Kuvertüre, Sahne und Ricotta mischen, mit 1 Prise Zimt abschmecken. Schoko-Mürbeteig mit den Händen zerbrechen, die Hälfte der Brösel unter die Creme heben.
  • Creme und marinierte Himbeeren auf Tellern anrichten, mit den restlichen Bröseln bestreuen und mit je 1 Tl Honig beträufeln.
nach oben