Tagliatelle mit Aprikosen

21
Aus essen & trinken 7/2011
Kommentieren:
Tagliatelle mit Aprikosen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 Schalotten
  • 300 g Hähnchenbrustfilets
  • 1 El Butter
  • 150 ml Weißwein
  • 150 g Aprikosen
  • 6 Stiele Estragon
  • 250 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 400 g Tagliatelle

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 663 kcal
Kohlenhydrate: 75 g
Eiweiß: 32 g
Fett: 24 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schalotten in feine Ringe schneiden. Hähnchen in dünne Scheiben schneiden.
  • Butter in einem Topf schmelzen lassen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Hähnchen zufügen und kurz anbraten. Mit Weißwein ablöschen und den Wein auf die Hälfte einkochen lassen.
  • Aprikosen halbieren, entsteinen und in Spalten schneiden. Estragonblätter von den Stielen zupfen. Aprikosen, Estragon und Sahne in den Topf geben und aufkochen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Tagliatelle nach Packungsanweisung in reichlich Salzwasser bissfest garen. Dann die Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen und mit der Aprikosensauce vermengen. Sofort servieren.
nach oben