Pasta alla puttanesca

25
Aus essen & trinken 7/2011
Kommentieren:
Pasta alla puttanesca
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g schwarze Oliven, (entsteint)
  • 20 g Sardellenfilets, (in Öl)
  • 1 rote Chilischote
  • 700 g mittelgroße Strauchtomaten
  • 4 Stiele glatte Petersilie
  • 400 g Spaghetti
  • Salz
  • 5 El Olivenöl
  • 40 g Kapern
  • Zucker
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 520 kcal
Kohlenhydrate: 76 g
Eiweiß: 15 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Knoblauch pellen und fein hacken. Oliven hacken. Sardellen in einem Sieb abtropfen lassen, danach fein hacken. Chili putzen und in feine Ringe schneiden. Tomaten waschen, den Strunk keilförmig herausschneiden. Tomaten in kochendem Wasser blanchieren, bis sich die Haut leicht löst. Dann abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und in grobe Stücke schneiden. Petersilienblätter abzupfen und fein schneiden.
  • Nudeln in einem großen Topf in reichlich kochendem Salzwasser bissfest garen, in ein Sieb gießen und abtropfen lassen; dabei 300 ml Nudelwasser auffangen. Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Knoblauch, Sardellen und Chili darin bei nicht zu starker Hitze 3-4 Minuten unter Rühren dünsten, bis die Sardellen zerfallen. Oliven, Kapern, Tomaten und 1 Prise Zucker dazugeben und weitere 2-3 Minuten dünsten. Sugo, Nudeln und Nudelwasser in den Topf geben und bei starker Hitze sämig einkochen lassen, mit Pfeffer würzen und mit Petersilie bestreut servieren.