Pizza margherita

43
Aus essen & trinken 7/2011
Kommentieren:
Pizza margherita
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • Teig
  • 10 g frische Hefe
  • 1 kg Pizzamehl, (Type 00, gesiebt; in ital. Geschäften)
  • 8 g Salz
  • Mehl, (zum Bearbeiten)
  • Belag
  • 2 Büffelmozzarella, (à ca. 250 g, in Lake; in ital. Feinkostgeschäften)
  • 1 geschälte Tomaten, (San Marzano, 400 g)
  • Salz
  • 12 Datteltomaten
  • 6 El Olivenöl
  • 24 Basilikumblätter
  • Außerdem
  • Klarsichtfolie
  • Küchenpapier

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Gehzeit 2:30 Stunden plus backzeit 10 Minuten

Nährwert

Pro Portion 816 kcal
Kohlenhydrate: 128 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 20 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Hefe mit den Händen in 600 ml kaltes Wasser bröseln und 5 Minuten rühren, bis sich die Hefe vollständig aufgelöst hat. Zuerst das Mehl, dann das Salz dazugeben. Alles mit den Händen zu einem Teigkloß verkneten, danach auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche 10-15 Minuten kneten. Teig in eine Schüssel geben, mit Klarsichtfolie bedecken und an einem warmen Ort 1:30 Stunden gehen lassen.
  • Backofen mit einem Pizzastein (z. B. von Miele) oder einem Backblech auf der untersten Schiene auf 250 Grad vorheizen (Gas 5-6, Umluft 250 Grad). Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche zu einer Rolle formen, diese in 6 gleich große Stücke schneiden und zu glatten Kugeln formen. Teigkugeln auf ein leicht bemehltes Backblech geben, mit Klarsichtfolie oder einem Küchentuch bedeckt 1 Stunde gehen lassen.
  • Für den Belag die Mozzarelle in dünne Scheiben schneiden und zwischen Küchenpapier mindestens 1 Stunde abtropfen lassen. Tomaten aus der Dose in eine Schüssel geben, evtl. vorhandene Stielansätze oder Haut entfernen. Tomaten mit einem Schneidstab nicht zu dünn pürieren, leicht mit Salz würzen. Datteltomaten abspülen, Stielansätze entfernen und halbieren.
  • Teigkugeln mit den Händen auf der leicht bemehlten Arbeitsfläche von innen nach außen zu dünnen runden Pizzen drücken. Pizzen nacheinander mit jeweils ca. 2 El Tomatenmasse bestreichen, mit 1 El Öl beträufeln und auf dem Pizzastein oder Backblech 3-5 Minuten backen. Mit etwas Mozzarella und je 4 Datteltomaten-Hälften belegen und weitere 2-3 Minuten backen. Kurz vor Garzeitende mit jeweils 4 Basilikumblättern belegen und servieren.
nach oben