Reisnudelsalat

Reisnudelsalat
Foto: Ali Salehi
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 714 kcal, Kohlenhydrate: 70 g, Eiweiß: 36 g, Fett: 31 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g breite Reisnudeln

El El Sojasauce

El El Limettensaft

Tl Tl Puderzucker

El El Sesamöl (geröstet)

El El neutrales Öl

g g Ingwer (frisch)

Knoblauchzehe (kleine)

rote Chilischote

rote Paprikaschote

gelbe Paprikaschote

Frühlingszwiebeln

Scheibe Scheiben Roastbeef-Aufschnitt

Stiel Stiele Basilikum

El El Röstzwiebeln (dänische)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Nudeln nach Packungsanweisung garen. 3 El Sojasauce mit Limettensaft, Puderzucker, Sesamöl und neutralem Öl verrühren. Ingwer schälen. Ingwer, Knoblauch und Chili fein würfeln und unter die Sojamarinade mischen.
  2. Paprikahälften halbieren, entkernen und in dünne Streifen schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, das Weiße und Hellgrüne schräg in feine Ringe schneiden. Roastbeef in 2 cm breite Streifen schneiden. Basilikumblätter von den Stielen zupfen.
  3. Nudeln abgießen und mit der Sojamarinade, Paprika, Frühlingszwiebeln, Roastbeef und Basilikum mischen. Reisnudelsalat evtl. mit 1 El Sojasauce nachwürzen und mit Röstzwiebeln bestreut servieren.