Croxetti con salsa di noci - Pasta mit Nuss-Sauce (Ligurien)

0
Von Ariane
Kommentieren:
Croxetti con salsa di noci - Pasta mit Nuss-Sauce (Ligurien)
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 250 g Croxetti
  • 100 g Walnusskerne
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Scheibe Toastbrot ohne Rinde (ersatzweise 2 El Semmelbrösel)
  • etwas Milch zum Einweichen
  • 100 g Ricotta
  • 5 El Olivenöl extra vergine (mildes, wenn möglich aus Ligurien)
  • 30 g Parmigiano Reggiano, frisch gerieben
  • Salz
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer
Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Nüsse in einen Topf mit kochendem Wasser hineingeben, so dass die Nüsse mit Wasser bedeckt sind. Nach ca. drei bis vier Minuten abgiessen. Nun mit einem Küchenkneipchen die zarte Haut von den Nüssen schälen - eine echte Strafarbeit, bei mir blieb es mangels Geduld bei einem Versuch.
  • Die Nüsse in einen Zerkleinerer geben, die Knoblauchzehen schälen, hinzufügen und alles kurz mixen. Toastbrot ausdrücken und mit der Ricotta und dem Olivenöl zu der Nussmasse geben und wiederum mixen. Zum Schluss den geriebenen Käse unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dieses Nusspesto sollte eine kompakte Konsistenz haben.
  • Wasser für die Pasta aufsetzen und zum Kochen bringen. Salz hinzufügen und die Croxetti (oder eine andere Pastasorte) nach Packungsanweisung kochen und abgiessen; dabei etwas von dem Nudelwasser zurückbehalten. So viel von dem Nudelwasser langsam zu dem Nudelpesto dazu geben und verrühren, bis eine cremige Masse entsteht. Die Pasta mit der Salsa vermischen und servieren.
nach oben