Erdbeer-Blechkuchen von Ilse Giese

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten plus backzeit 15 Minuten plus Kühlzeiten 2 Stunden

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 203 kcal, Kohlenhydrate: 25 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
24
Portionen

Teig

g g Butterschmalz (zimmerwarm)

g g Fruchtzucker

Pk. Pk. Vanillezucker

Eier (Kl. M)

g g Mehl (Type 1050)

Tl Tl Backpulver

El El Milch

Creme

Blatt Blätter weiße Gelatine

g g Magerquark

g g Fruchtzucker

El El Zitronensaft

ml ml Schlagsahne

Fruchtbelag

kg kg Erdbeeren (oder Himbeeren, Brombeeren, Heidelbeeren oder Früchte nach Belieben)

Pk. Pk. klarer Tortenguss

l l Obstsaft (z.B. roter Traubensaft)

El El Fruchtzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Butterschmalz, Fruchtzucker und Vanillezucker mit dem Schneebesen der Küchenmaschine oder mit den Quirlen des Handrührers mindestens 5 Minuten sehr cremig rühren. Die Eier einzeln jeweils 1/2 Minute gut unterrühren. Mehl und Backpulver mischen und abwechselnd mit der Milch unter die Fett-Ei-Masse rühren. Auf eine gefettete Saftpfanne (30 x 40 cm) streichen. Im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-15 Minuten backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
  2. Für die Creme Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Quark und Fruchtzucker verrühren. Zitronensaft leicht erwärmen, ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Langsam unter Rühren in die Quarkmasse geben. Kalt stellen. Wenn die Creme fest zu werden beginnt, die Sahne steif schlagen und unterheben. Auf den abgekühlten Teig streichen und mindestens 1 Stunde kalt stellen.
  3. Für den Fruchtbelag die Erdbeeren (oder andere Früchte) vorsichtig waschen, abtropfen lassen, putzen und halbieren. Beeren auf die feste Quarkcreme legen. Tortengusspulver mit Saft und Fruchtzucker nach Packungsanweisung zubereiten. Über die Früchte geben und 45 Minuten kalt stellen.