Kräuter-Pesto

14
Aus essen & trinken 8/2011
Kommentieren:
Kräuter-Pesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 30 g Kürbiskerne
  • 30 g gehackte Mandeln
  • 100 g Sbrinz, 

    (oder alter Bergkäse)

  • 3 Bund Petersilie
  • 6 Stiele Estragon
  • 6 Stiele Bohnenkraut
  • 5 Stiele Liebstöckel
  • 100 ml neutrales Öl, 

    (z.B. Maiskeimöl plus Öl zum auffüllen)

  • 50 ml Kürbiskernöl

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

128 kcal
Eiweiß: 2 g
Fett: 13 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kürbiskerne grob hacken. Mit den Mandeln auf einem Blech im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 2, Umluft 140 Grad) auf der 2. Schiene von unten 10-12 Minuten goldbraun rösten. Auf einem Teller abkühlen lassen.

  • Käse reiben. Petersilienblättchen abzupfen. 60 g Blättchen vorsichtig waschen und trocken tupfen oder trocken schleudern. Blättchen der übrigen Kräuter ebenfalls abzupfen, waschen und trocknen.

  • Käse, Kräuter, Kürbiskerne und Mandeln im hohen Becher eines Blitzhackers intervallartig fein zerkleinern.

  • Die Öle erst anschließend unterrühren. Pesto mit Hilfe eines Einfülltrichters bis fingerbreit unter den Rand in saubere, wieder verschließbare Gläser füllen. Bis zum Rand mit Öl auffüllen und verschließen.

Pesto: Video-Anleitung

nach oben