Thai-Pesto

0
Aus essen & trinken 8/2011
Kommentieren:
Thai-Pesto
Im Kochbuch speichern

Zutaten

  • 100 g Manchego, (spanischer Hartkäse)
  • 2 rote Chilischoten
  • 4 Knoblauchzehen
  • 4 Bund Koriandergrün
  • 1 Thai-Basilikum, (ersatzweise Basilikum)
  • 100 g Erdnusskerne, (geröstet und gesalzen)
  • 2 Tl Bio-Limettenschale, fein abgerieben
  • 150 ml Rapskernöl, (plus Öl zum Auffüllen)

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

140 kcal
Kohlenhydrate: 1 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 14 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Käse reiben. Chilischoten der Länge nach halbieren und entkernen. Knoblauch und Chili hacken.
  • Koriander- und Thai-Basilikum-Blättchen mit den zarten Stielen abzupfen. Insgesamt 100 g Kräuterblättchen vorsichtig waschen und trocken tupfen oder trocken schleudern.
  • Käse, Knoblauch, Chili, Kräuter und Erdnusskerne im hohen Becher eines Blitzhackers intervallartig fein zerkleinern.
  • Limettenschale und Öl erst anschließend unterrühren. Pesto am besten mithilfe eines Einfülltrichters bis fingerbreit unter den Rand in saubere, wieder verschließbare Gläser füllen. Bis zum Rand mit Öl auffüllen und verschließen.