Lachs mit Salsa

6
Aus Für jeden Tag 8/2011
Kommentieren:
Lachs mit Salsa
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 300 g Aprikosen
  • 400 g Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 2 Tl fein abgeriebener Bio-Zitronenschale
  • Salz
  • Cayennepfeffer
  • 2 El gutes Olivenöl
  • 4 Stiele Basilikum
  • 0.5 Tl Currypulver
  • 4 Lachsfilets ohne Haut, (à 160 g, evtl. TK, aufgetaut)
  • 1 El Öl
  • 1 Ciabatta

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Marinierzeit

Nährwert

Pro Portion 564 kcal
Kohlenhydrate: 32 g
Eiweiß: 38 g
Fett: 31 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • 300 g Aprikosen halbieren und entsteinen. Hälften in 1/2 cm kleine Würfel schneiden. 400 g Tomaten quer halbieren und entkernen. Hälften in ebenso kleine Würfel schneiden. 1 rote Zwiebel fein würfeln.
  • Aprikosen, Tomaten und Zwiebeln mischen. Mit 2 Tl fein abgeriebener Bio-Zitronenschale, Salz und Cayennepfeffer würzen. 2 El gutes Olivenöl unterrühren. Blättchen von 4 Stielen Basilkum abzupfen, fein schneiden und untermischen. Salsa 1 Std. durchziehen lassen.
  • 1/2 Tl Currypulver und 1/2 Tl Salz mischen. 4 Lachsfilets ohne Haut (à 160 g, evtl. TK, aufgetaut) trockentupfen. Rundum mit Currysalz würzen. 1 El Öl in einer heißen Grillbratpfanne (oder einer beschichteten Pfanne) verlaufen lassen. Lachs darin auf jeder Seite 3 Min. braten.
  • Restliches Ciabatta in Scheiben schneiden. Lachs mit Salsa und Brot anrichten.
nach oben