Aprikosengrütze

Aprikosengrütze
Foto: Ali Salehi
Fertig in 25 Minuten Zeit zum Durchziehen und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 330 kcal, Kohlenhydrate: 41 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Aprikosen

g g Zucker

Pk. Pk. Vanillezucker

El El Zitronensaft

Tl Tl Speisestärke

g g Mandelkerne (in Blättchen)

g g Schlagsahne

g g Joghurt

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 500 g reife Aprikosen halbieren und entkernen. Hälfgten in je 3 Spalten schneiden. Mit 120 g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker, 3 El Zitronensaft und 100 ml Wasser in einem Topf mischen. Zugedeckt 1 Std. durchziehen lassen.
  2. Aprikosenmischung bei mittlerer Hitze aufkochen und 3 Min. sprudelnd kochen lassen. 2 Tl Spesiestärke mit 3 El kaltem Wasser verrühren. Unter Rühren zu den Aprikosen geben und einmal aufkochen lassen. Aprikosengrütze abkühlen lassen und mindestens 2 Std. kalt stellen.
  3. 20 g Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten und auf einem Teller abkühlen lassen.
  4. 150 g Schlagsahne und 1 El Zucker steif schlagen. 100 g Joghurt glattrühren, Sahne mit einem Schneebesen unterheben. Aprikosengrütze mit Joghurt-Sahne und mit Mandelblättchen bestreut anrichten.