Gegrillte Rinderbulette

1
Aus Für jeden Tag 8/2011
Kommentieren:
Gegrillte Rinderbulette
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 6 El Olivenöl
  • 50 g Hartkäse
  • 6 Stiele Thymian
  • 300 g Rinderhack
  • 1 El Semmelbrösel
  • 1 Ei, (Kl. M)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 rote Paprikaschote
  • Meersalz
  • 2 Bio-Zitronenspalten

Zeit

Arbeitszeit: 20 Min.

Nährwert

Pro Portion 761 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 61 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zwiebel und Knoblauch fein würfeln und in 2 El heißem Öl 2 Min. dünsten und leicht abkühlen lassen. Käse fein reiben. Von 4 Stielen Thymian die Blättchen abstreifen.
  • Hack mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, Thymian, Käse, Semmelbröseln und Ei mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprikaschote mit einem Sparschäler schälen, sechsteln und entkernen. Mit 2 El Öl und 2 Stielen Thymian mischen.
  • Hackmasse mit feuchten Händen zu 4 flachen Buletten formen und mit je 1/2 El Olivenöl einreiben. Buletten und Paprika in einer heißen Grillpfanne oder auf dem Grill bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 5-6 Min. grillen. Paprika mit Meersalz bestreuen und mit den Rinderbuletten und Zitronenspalten servieren.
nach oben