Specknudeln

Specknudeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 880 kcal, Kohlenhydrate: 71 g, Eiweiß: 39 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Hörnchennudeln

Salz

g g durchwachsener Räucherspeck (in 1/2 cm dicken Scheiben)

g g Zwiebeln

El El Öl

g g geraspelter Bergkäse (z.B. Appenzeller)

Pfeffer

El El Schnittlauch (in Röllchen)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 200 g Hörnchennudeln in reichlich kochendes Salzwasser geben und nach Packungsanweisung bissfest garen. 150 g durchwachsener Räucherspeck (in 1/2 cm dicken Scheiben) in kurze 1/2 cm dicke Streifen schneiden. Nudeln abgießen, abschrecken und abtropfen lassen.
  2. 120 g Zwiebeln in dünne Ringe hobeln oder schneiden. 2 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen, Speck darin bei mittlerer Hitze knusprig braten und herausheben. Zwiebeln im Bratfett bei mittlerer Hitze goldgelb braten. Nudeln und Speck untermischen und erhitzen.
  3. 100 g geraspelten Appenzeller (oder Bergkäse) untermischen und kräftig mit Pfeffer würzen. Mt 3-4 El Schnittlauchröllchen bestreuen.

Mehr Rezepte