Fenchelsalat mit Fisch

0
Aus Für jeden Tag 8/2011
Kommentieren:
Fenchelsalat mit Fisch
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 2.5 El Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Tl Zucker
  • 6 El Olivenöl
  • 2 kleine Fenchelknolle (mit Grün), (300 g)
  • 1 Römersalat, (200 g)
  • 1 Tl Fenchelsaat
  • 4 Doradenfilets, (mit Haut, à ca. 80 g)

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 478 kcal
Kohlenhydrate: 8 g
Eiweiß: 34 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren. 4 El Olivenöl unterrühren. Fenchel putzen und das zarte Grün beiseite legen. Fenchel fein hobeln. Römersalat putzen, Blätter in 2 cm breite Streifen schneiden, waschen und trockenschleudern. Fenchelsaat grob hacken.
  • Doradenfilets evtl. entgräten und Bauchlappen abschneiden, Filets halbieren. Fischhaut mit einem scharfen Messer mehrmals leicht einschneiden. 2 El Olivenöl in einer beschichteten Pfanne stark erhitzen. Doradenfilets mit Salz, Pfeffer und Fenchelsaat würzen. Mit der Hautseite nach unten in die Pfanne legen. Bei mittlerer Hitze 2-3 Min. braten (wenn sich die Filets wölben, mit dem Pfannenwender leicht herunterdrücken). Vorsichtig wenden und 2 Min. auf der Fleischseite braten.
  • Fenchel, Fenchelgrün und Römersalat mit dem Zitronen-Dressing mischen und sofort mit den gebratenen Doradenfilets servieren. Dazu passt Baguette.