VG-Wort Pixel

Kalbfleisch mit Anchovis-Sauce

Für jeden Tag 8/2011
Kalbfleisch mit Anchovis-Sauce
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 45 Minuten plus Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
6
Portionen

Bund Bund Suppengrün

Kalbstafelspitz (ca. 800 g)

Lorbeerblätter

Salz

Ei (Kl. M)

ml ml Öl (neutral, z.B. Maiskeimöl)

El El Zitronensaft

Anchovies ( in Öl, ersatzweise Sardellen, Dose, ca. 30 g)

g g Sahnejoghurt

Bund Bund glatte Petersilie

El El Kapern (abgetropft)

El El Mehl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Suppengrün putzen und waschen. Das Fleisch zusammen mit Suppengrün und Lorbeerblättern in 3 l kochendes Salzwasser geben. Aufkochen, vom Herd ziehen und 25-30 Min. ziehen lassen.
  2. Ei, 180 ml Öl, Salz und Zitronensaft in ein hohes, schmales Gefäß geben. Einen Schneidstab bis zum Boden des Gefäßes in die Flüssigkeit stellen. Den Schneidstab auf höchster Stufe einschalten und während des Mixens langsam ganz nach oben ziehen, sodass sich alles gut mischt.
  3. Anchovisfilets, Sahnejoghurt und die Blätter von 1/2 Bund Petersilie zugeben und nochmals gut durchpürieren. Nach Belieben mit 2-3 El Wasser verdünnen.
  4. Kapern mit Mehl mischen und in ein Sieb geben. Überschüssiges Mehl absieben. 100 ml Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Kapern in das heiße Öl geben und goldgelb frittieren. Mit einer Schaumkelle aus dem Öl nehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
  5. Tafelspitz aus dem Topf nehmen, abkühlen lassen. Gegen die Fleischfaser in sehr dünne Scheiben schneiden. Das Fleisch auf eine große Platte legen und die Sauce darüber verteilen. Mit einigen Anchovisfilets belegen und mit Kapern bestreuen.