Gegrilltes Gemüse

7
Aus Für jeden Tag 8/2011
Kommentieren:
Gegrilltes Gemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 2 Auberginen, (am besten Graffiti-Auberginen, violett gestreift)
  • Salz
  • 2 kleine Zucchini
  • 150 g Champignons
  • 1 gelbe Paprika
  • 1 rote Paprika
  • 3 schlanke Möhren
  • 13 El Olivenöl
  • 4 Tomaten
  • 3 El Rotweinessig
  • 1 Knoblauchzehe
  • 8 Basilikumblätter
  • 50 g geriebener ital. Hartkäse, (z.B. Parmigiano reggiano)
    Zubereitung
  • Auberginen schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Auf eine Platte geben, leicht salzen, 10 Min. ziehen lassen.
  • Zucchini um das Kerngehäuse herum längs in dünne Scheiben schneiden. Champignons putzen, halbieren. Paprikaschoten schälen, vierteln, putzen, in dünne Streifen schneiden. Möhren schälen, mit einem Sparschäler in dünne Streifen schneiden.
  • 2 El Öl in einer Grillpfanne erhitzen, die Zucchinischeiben auf jeder Seite hellbraun anbraten. 4 El Öl in einer zweiten Pfanne erhitzen, Pilze zugeben und 3-4 Min. rundherum braten.
  • Zucchini aus der Pfanne nehmen. 3 El Öl in der Grillpfanne erhitzen, die Auberginenscheiben darin auf jeder Seite 2-3 Min. braten, dabei evtl. noch etwas Öl zugeben.
  • Tomaten auf einer Haushaltsreibe reiben, sodass nur noch die Tomatenhaut übrig bleibt. Tomatensud mit 4 El Olivenöl, Rotweinessig und Salz würzen. Knoblauchzehe hacken, Basilikumblätter in Streifen schneiden, beides untermischen. Paprika, Möhren, Zucchini, Champignons und Auberginen untermischen. Alles auf eine Platte geben, mit geriebenem Käse bestreuen.