Kräuter-Schmand-Pasta

Für jeden Tag 8/2011
Kräuter-Schmand-Pasta
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

mittelschwer


Zutaten

Für
6
Portionen

Zucchini (klein)

g g Kirschtomaten

El El Olivenöl

g g Tagliatelle

Salz

Bund Bund gemischte Kräuter (z. B. Zitronenmelisse, Kerbel, Sauerampfer, Petersilie, Schnittlauch)

Eier

g g Schmand

Pfeffer

g g italienischer Hartkäse (gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zucchini putzen und in Scheiben um das Kerngehäuse herum abschneiden. Zucchinischeiben klein würfeln, Tomaten in Stücke schneiden. 4 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Zucchini darin bei mittlerer Hitze hellbraun anbraten.
  2. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen.
  3. Inzwischen die Kräuter grob hacken. Mit Eiern, Schmand und 100 ml vom Nudelwasser in ein hohes Gefäß geben und mit dem Schneidstab fein pürieren.
  4. 100 ml vom Nudelwasser und die Tomaten zu den Zucchini geben. Nudeln abgießen und tropfnass zum Gemüse geben. Kräuterschmand untermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit geriebenem Käse bestreuen. Mit Olivenöl beträufelt servieren.