Stubenküken mit Dattel-Couscous

12
Aus essen & trinken 9/2011
Kommentieren:
Stubenküken mit Dattel-Couscous
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 2 rote Chilischoten
  • 100 g Datteln
  • 3 El Olivenöl
  • 250 g Couscous
  • 40 g Orangenmarmelade
  • 3 El Pistazienöl, (Reformhaus)
  • 3 El Weißweinessig
  • Salz
  • 1 El Zucker
  • 40 g Mandeln, (mit Haut)
  • 4 Feigen, (à ca. 50 g)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 Stiele Salbei
  • 3 Stiele Minze
  • Pfeffer
  • 4 Stubenküken, (à ca. 400 g)
  • 8 Baby-Möhren, (à ca. 20 g)
  • 20 g Butter
  • 100 ml Mineralwasser
  • 6 Stiele Petersilie
  • Außerdem
  • Küchengarn
  • Alufolie

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.
plus Garzeit 45 Minuten

Nährwert

Pro Portion 920 kcal
Kohlenhydrate: 68 g
Eiweiß: 53 g
Fett: 52 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Chili putzen und fein schneiden. Datteln entsteinen, fein würfeln. Olivenöl in einem Topf erhitzen, Chili und Datteln darin bei mittlerer Hitze 2-3 Minuten glasig dünsten. Couscous kurz mitdünsten, Marmelade unterrühren. Mit 500 ml Wasser auffüllen, einmal zugedeckt aufkochen. Beiseite gestellt quellen lassen, bis der Couscous die gesamte Flüssigkeit aufgenommen hat. Zum Schluss Pistazienöl und Essig unterrühren, Couscous mit 2 Gabeln lockern und salzen. Zucker in einer beschichteten Pfanne leicht karamellisieren lassen. Mandeln dazugeben, unter Rühren mit Karamell überziehen. Salzen, erkalten lassen.
  • Für die Stubenküken die Feigen waschen, abtupfen und vierteln. Knoblauch fein hacken. Salbei- und Minzblätter abzupfen und fein schneiden. Feigen mit Knoblauch, Salbei und Minze vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen. Stubenküken innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Feigen-Knoblauch-Mischung in die Bauchhöhlen füllen. Die Keulen jeweils mit Küchengarn fest zusammenbinden. Stubenküken in eine ofenfeste gefettete Form geben und im vorgeheizten Backofen auf der 2. Schiene von unten 30 Minuten bei 220 Grad garen (Gas 4, Umluft nicht empfehlenswert). Danach die Temperatur auf 200 Grad herunterstellen (Gas 2-3) und weitere 15 Minuten garen.
  • Möhren putzen, dafür mit der Rückenseite eines Messer die Schale wegschaben. Butter in einem Topf schmelzen lassen, Möhren dazugeben und 1 Minute dünsten, mit Salz würzen. Mineralwasser dazugeben und zugedeckt bei milder Hitze in 6-8 Minuten leicht bissfest garen.
  • Stubenküken herausnehmen, mit Alufolie abgedeckt 5 Minuten ruhen lassen. Petersilienblätter abzupfen, fein schneiden und mit dem Couscous-Salat mischen.
nach oben