Kürbissuppe

48
Aus essen & trinken 9/2011
Kommentieren:
Kürbissuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • Suppe
  • 2 Zwiebeln
  • 800 g Bio-Hokkaido-Kürbis
  • 2 El Öl
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 3 El milder Weißweinessig
  • Rote Bete
  • 150 g Rote Beten
  • 15 g Kürbiskerne
  • 2 El Olivenöl
  • 1 Zweig Rosmarin
  • 1 El Zucker
  • Salz
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 200 kcal
Kohlenhydrate: 12 g
Eiweiß: 3 g
Fett: 15 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Suppe Zwiebeln fein würfeln. Kürbis waschen, halbieren und die Kerne entfernen. Das Fruchtfleisch grob würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Kürbis zufügen, kurz mitdünsten und 600 ml Wasser zugießen. Zugedeckt 15 Minuten bei mittlerer Hitze kochen lassen. Kürbis mit einem Schneidstab fein pürieren. Sahne zugießen, aufkochen und mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  • Rote Bete schälen und in 5 mm große Würfel schneiden. Kürbiskerne grob hacken. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Rote Bete darin 5 Minuten anbraten. Kürbiskerne und Rosmarinzweig zufügen und 2 Minuten mitbraten. Zucker darüberstreuen und leicht karamellisieren lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die heiße Suppe mit der gebratenen Roten Bete servieren.
nach oben