Lachs-Garnelen-Pfanne

4
Aus essen & trinken 9/2011
Kommentieren:
Lachs-Garnelen-Pfanne
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 orangefarbene Paprikaschote
  • 600 g Kartoffeln, klein, festkochend
  • Salz
  • 400 g Kirschtomaten
  • 50 g Schalotten
  • 2 Knoblauchzehen
  • 8 Riesengarnelen, (ohne Kopf, mit Schale)
  • 500 g Lachsfilets, (ohne Haut und Gräten)
  • 6 El Olivenöl
  • 150 ml Wermut, (z.B. Noilly Prat)
  • 1 Msp. Safranfäden
  • 4 El Zitronensaft
  • Pfeffer
  • 1 Beet rote Daikon-Kresse, (alternativ: Kresse)
  • Außerdem
  • Gefrierbeutel

Zeit

Arbeitszeit: 50 Min.

Nährwert

Pro Portion 631 kcal
Kohlenhydrate: 28 g
Eiweiß: 42 g
Fett: 34 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter dem Backofengrill auf der obersten Stufe 6-8 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprika im Gefrierbeutel ausdämpfen lassen, herausnehmen, die Haut abziehen und das Fruchtfleisch vierteln.
  • Kartoffeln schälen und in Salzwasser garen. 200 g Tomaten halbieren. Schalotten in feine Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Garnelen aus der Schale lösen, am Rücken entlang einschneiden, den Darm entfernen. Lachs 2 cm groß würfeln.
  • Schalotten und die Hälfte des Knoblauchs in 3 El heißem Öl in einer tiefen große Pfanne glasig dünsten. Alle Tomaten zufügen und 5 Minuten offen schmoren lassen. Wermut zugießen, auf die Hälfte einkochen lassen. Paprika und Safran zufügen.
  • Lachs und Garnelen mit Zitronensaft beträufeln und salzen. Lachswürfel auf das Gemüse in die Pfanne legen und zugedeckt bei mittlerer Hitze 6 Minuten garen lassen. Salzen und pfeffern. Restliches Öl in einer Pfanne erhitzen und restlichen Knoblauch und Garnelen zugeben. Bei starker Hitze von jeder Seite 1-2 Minuten braten lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Kartoffeln abgießen. Fischpfanne, Garnelen und Kartoffeln auf Tellern anrichten und mit Daikon-Kresse verzieren.
nach oben