Kartoffel-Steinpilz-Torte

5
Aus essen & trinken 10/2011
Kommentieren:
Kartoffel-Steinpilz-Torte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • 100 g Pflaumen
  • 100 ml französischer Zwetschkenbrand
  • 40 g getrocknete Steinpilze
  • 90 g weiche Butter
  • 3 Eigelb
  • 50 g Mandeln
  • 800 g Kartoffeln
  • 6 El Olivenöl
  • Salz
  • 300 g frische Steinpilze
  • 150 g Zwiebeln
  • 40 g durchwachsener Speck
  • 8 Stiele glatte Petersilie
  • 14 Majoran
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 3 Platten Yufka-­Teig
  • 1 El Semmelbrösel
  • Außerdem
  • Backpapier

Zeit

Arbeitszeit: 120 Min.
plus Einweichzeit 1 Stunde plus Garzeit 2 Stunden

Nährwert

Pro Portion 414 kcal
Kohlenhydrate: 30 g
Eiweiß: 10 g
Fett: 25 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pflaumen 1 Stunde in Zwetschgenbrand einlegen. Getrocknete Steinpilze 1 Stunde in 100 ml lauwarmem Wasser einweichen, dann kräftig ausdrücken und fein hacken. 50 g Butter und das Eigelb mit einem Handrührer 5 Minuten in einer Schüssel dicklich aufschlagen. Mandeln zugeben und 1 Minute weiter schlagen.

  • Kartoffeln waschen, auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit 3 El Öl und Salz mischen. Im vorgeheizten Backofen bei 160 Grad (Gas 1-2, Umluft nicht empfehlenswert) auf der 2. Schiene von unten 1-1:10 Stunden garen. Kartoffeln herausnehmen, abkühlen lassen, pellen und sofort durch eine Kartoffelpresse in eine Schüssel drücken.

  • Steinpilze putzen und fein hacken. Zwiebeln und Speck fein würfeln. Petersilien- und Majoranblätter abzupfen, fein schneiden. Speck in einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen. 3 El Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebeln darin bei starker Hitze 2 Minuten dünsten. Getrocknete und frische Pilze zugeben und 1 Minute mitbraten. Petersilie und Majoran zugeben, von der Kochstelle nehmen und kalt werden lassen. Füllung im Sieb abtropfen lassen, falls sie sehr feucht ist.

  • Zwiebel-Steinpilz-Mischung mit Speck, Butter-Mandel-Masse und Kartoffelmasse verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen.

  • 30 g Butter in einem Topf schmelzen, beiseite stellen. Aus 2 Yufka-Teigplatten je 1 Kreis (32 cm Ø) ausstechen. 1 Teigkreis mit der flüssigen Butter einpinseln, den 2. Teigkreis plan darüberlegen. Eine Backform (18 cm Ø) mit etwas Butter ausfetten, mit Semmelbröseln bestreuen und mit den Teigkreisen auslegen. Teig vorsichtig nach unten drücken. Die Hälfte der Kartoffelmasse in die Form geben, mit einem nassen Esslöffel gleichmäßig verteilen. Pflaumen nebeneinander auf die Masse legen. Mit der restlichen Kartoffelmasse bedecken. Übrige Teigplatte zuschneiden, mit der restlichen Butter bepinseln, als Deckel auf die Masse legen, leicht andrücken. Torte auf einem Gitter auf der 2. Schiene von unten bei 175 Grad (Gas 2 , Umluft 35 Minuten bei 170 Grad) 40 Minuten backen.

  • Torte aus dem Ofen nehmen, in der Form etwas abkühlen lassen und lauwarm in Stücke schneiden. Dazu am besten ein elektrisches Messer benutzen. Torte mit Paprika-Apfel-Vinaigrette servieren (siehe Rezept Paprika-Apfel-Vinaigrette).

nach oben