Paprika-Apfel-Vinaigrette

Paprika-Apfel-Vinaigrette
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 84 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Fett: 7 g

Zutaten

Für
8
Portionen

rote Paprikaschote (ca. 220 g)

El El Weißweinessig

Salz (ca. 180 g)

säuerlicher Apfel (ca. 180 g)

El El Olivenöl

Pfeffer

Außerdem

Gefrierfolie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprikaschote putzen, vierteln und entkernen. Mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen und unter einem vorgeheizten Backofengrill 6-8 Minuten grillen, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Paprikaschote 5 Minuten in einem Gefrierbeutel ausdämpfen lassen, dann häuten und fein würfeln.
  2. Essig mit Salz in einer Schüssel verrühren. Den Apfel schälen, aufrecht auf die Arbeitsfläche stellen und das Fruchtfleisch in 4 Stücken rund ums Kerngehäuse abschneiden. Das Fruchtfleisch sehr fein würfeln und sofort mit dem Essig mischen. Paprika und Öl zugeben und mit Pfeffer würzen. Vinaigrette zu der Kartoffel-Steinpilz-Torte servieren.

Mehr Rezepte