Ofenkartoffeln mit Gewürzlachs

Ofenkartoffeln mit Gewürzlachs
Foto: Ulrike Holsten
Fertig in 25 Minuten plus Garzeit 2 Stunden plus Marinierzeit 1 Stunde

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 650 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 40 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Kartoffeln und Lachs:

Kartoffeln (groß, festkochend, à 300-350 g)

El El Olivenöl

Fleur de sel

Tl Tl Koriandersaat

g g Lachsfilet (küchenfertig)

Pfeffer

Chiliflocken

Dill-Sour-Cream:

g g Speisequark (20%)

g g Schmand

g g saure Sahne

g g Crème fraîche

El El Weißweinessig

Salz

Pfeffer

Stiel Stiele Dill

Außerdem

Alufolie

hitzebeständige Folie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln unter kaltem Wasser sauber bürsten. Für jede Kartoffel 1 Stück Alufolie (30 x 20 cm) mit 1 El Olivenöl bepinseln und mit Fleur de sel bestreuen. Kartoffeln in die Folie wickeln und im vorgeheizten Ofen bei 180 Grad (Gas 2-3, Umluft 160 Grad) auf der 2. Schiene von unten 1:30 Stunden garen.
  2. Für den Lachs die Koriandersaat im Mörser fein zerstoßen. Lachsfilet rundherum mit Koriander, Pfeffer, Chiliflocken und Fleur de sel würzen. Lachsfilet in einen tiefen Teller legen, mit dem restlichen Olivenöl beträufeln und mit hitzebeständiger Frischhaltefolie (ersatzweise Alufolie) abdecken und gut verschließen. Mindestens 1 Stunde ziehen lassen.
  3. Für die Dill-Sour-Cream Quark mit Schmand, saurer Sahne und Crème fraîche in einer Schüssel verrühren. Mit Weißweinessig, Salz und Pfeffer würzen. Von 3 Stielen Dill das Grün abzupfen, fein schneiden und unter die Sour Cream rühren. Zugedeckt kalt stellen.
  4. Wenn die Kartoffeln 1:30 Stunden im Ofen sind, die Temperatur auf 100 Grad (Umluft 80 Grad) reduzieren. Dann den Lachs zugedeckt mit Folie zu den Kartoffeln geben und 25-30 Minuten garen.
  5. Kartoffeln und Lachs aus dem Ofen nehmen. Folie von den Kartoffeln entfernen, Kartoffeln über Kreuz einschneiden, an den schmalen Seiten leicht andrücken, damit sie sich öffnen. Kartoffeln auf die Teller legen. Lachs mit Hilfe von zwei Gabeln in grobe Stücke zupfen und auf die Kartoffeln geben. Etwas Dill-Sour-Cream über die Kartoffeln geben und mit dem restlichen Dill dekorieren.