Muscheln im Chorizo-Sud

Muscheln im Chorizo-Sud
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 35 Minuten plus Garzeit 10 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Vorspeise, Hauptspeise, Dünsten, Kochen, Kräuter, Meeresfrüchte, Schwein

Pro Portion

Energie: 464 kcal, Kohlenhydrate: 8 g, Eiweiß: 22 g, Fett: 36 g

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Miesmuscheln

g g Chorizo picante (spanische Paprikawurst)

Zwiebeln (120 g)

Knoblauchzehen

El El Olivenöl

ml ml Sherry (medium)

Bund Bund glatte Petersilie

Bund Bund Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Muscheln in kaltem Wasser waschen und jeweils den Bart entfernen. Beschädigte Muscheln und Muscheln, die sich auf Druck nicht schließen, aussortieren. Muscheln in einem Sieb abtropfen lassen. Chorizo pellen und klein würfeln. Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken.
  2. Öl in einem großen Topf erhitzen. Die Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Knoblauch kurz mitdünsten. Chorizo dazugeben und 3 Minuten unter Rühren mitdünsten.
  3. Sherry dazugeben und bei starker Hitze aufkochen. Muscheln dazugeben und zugedeckt bei starker Hitze aufkochen. Bei mittlerer Hitze 5-10 Minuten garen, dabei gelegentlich durchrütteln.
  4. Petersilienblättchen abzupfen. Petersilien- und Korianderblättchen mit den zarten Stielen hacken. Unter die Muscheln mischen und z. B. mit Baguette servieren. Nicht geöffnete Muscheln aussortieren.
  5. Tipp: Spanische Chorizo gibt es auch dulce , falls Ihnen picante zu scharf ist.