Ofen-Lachs mit Schnittlauch-Vinaigrette

Ofen-Lachs mit Schnittlauch-Vinaigrette
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 668 kcal, Kohlenhydrate: 27 g, Eiweiß: 18 g, Fett: 53 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Kartoffeln (gro0, à 200 g)

El El Öl

Salz

Pfeffer

Knoblauchzehe

Tomate

Lachsfilet (à 150 g, aus dem Mittelstück, mit Haut, küchenfertig, ohne Gräten)

El El Olivenöl

Schalotte

Bund Bund Schnittlauch

El El Weißweinessig

El El Öl

El El Meerrettich (geraspelt; z. B. "Bayerischer Meerrettich, scharf & würzig")

Fleur de sel

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen, waschen und in sehr dünne, gleichmäßige Scheiben (2-3 mm) schneiden. Kartoffelscheiben mit 2 El Öl mischen, salzen, pfeffern und leicht überlappend in eine breite ofenfeste Pfanne legen. Knoblauch fein hacken. Tomate vierteln, entkernen, würfeln. Lachstranchen mit der Hautseite nach unten auf die Kartoffeln legen. Tomatenwürfel und Knoblauch darüberstreuen, mit 2 El Olivenöl beträufeln. Pfanne auf der Herdplatte erhitzen und die Kartoffelscheiben leicht anbraten. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas 2, Umluft 170 Grad) 20 Minuten auf der untersten Schiene garen. Nach 10 Minuten die Ofentemperatur auf 150 Grad (Gas 1, Umluft 150 Grad) reduzieren.
  2. Schalotte fein würfeln, Schnittlauch in Röllchen schneiden. Beides mit Essig, Salz, Pfeffer, Öl und 1 El Wasser verrühren. Pfanne aus dem Ofen nehmen. Fisch aus der Pfanne nehmen und die Haut entfernen. Lachsfilet in groben Stücken mit Kartoffeln und Tomate auf Tellern verteilen. Mit der Vinaigrette beträufeln und mit Meerrettich bestreuen. Mit Fleur de sel würzen.

Mehr Rezepte