Zwiebelsuppe

Zwiebelsuppe
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 35 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 469 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 38 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Kartoffeln

g g weiße Zwiebeln

El El Öl

g g Butter

ml ml Weißwein

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Tl Tl Estragon (getrocknet)

Muskat

Scheibe Scheiben Bauernbrote

g g Bergkäse (z.B. Allgäuer Bergkäse g. U.)

Bund Bund Schnittlauch

El El Mascarpone

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Kartoffeln schälen. Zwiebeln pellen. Beides fein würfeln. In 2 El Öl und Butter ohne Farbe andüsten. Mit Weißwein, 500 ml Wasser und Sahne auffüllen. Mit Salz, Pfeffer, Estragon und Muskat würzen. Aufkochen und bei kleiner Hitze 15-20 Minuten kochen lassen.
  2. Inzwischen das Brot würfeln und in einer Pfanne im restlichen Öl zu knusprigen Croûtons braten. Bergkäse grob raspeln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  3. Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren. Durch ein feines Sieb in einen anderen Topf streichen. Suppe erneut aufkochen, abschmecken, Mascarpone mit dem Schneidstab einmixen. Mit Croûtons, Käse und Schnittlauch servieren.

Mehr Rezepte