Zwiebelsuppe

20
Aus essen & trinken 10/2011
Kommentieren:
Zwiebelsuppe
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 150 g Kartoffeln
  • 400 g weiße Zwiebeln
  • 4 El Öl
  • 20 g Butter
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • 0.5 Tl Estragon, getrocknet
  • Muskat
  • 2 Scheiben Bauernbrot
  • 40 g Bergkäse, (z.B. Allgäuer Bergkäse g. U.)
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 2 El Mascarpone

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 469 kcal
Kohlenhydrate: 21 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 38 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kartoffeln schälen. Zwiebeln pellen. Beides fein würfeln. In 2 El Öl und Butter ohne Farbe andüsten. Mit Weißwein, 500 ml Wasser und Sahne auffüllen. Mit Salz, Pfeffer, Estragon und Muskat würzen. Aufkochen und bei kleiner Hitze 15-20 Minuten kochen lassen.
  • Inzwischen das Brot würfeln und in einer Pfanne im restlichen Öl zu knusprigen Croûtons braten. Bergkäse grob raspeln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden.
  • Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren. Durch ein feines Sieb in einen anderen Topf streichen. Suppe erneut aufkochen, abschmecken, Mascarpone mit dem Schneidstab einmixen. Mit Croûtons, Käse und Schnittlauch servieren.