Spaghetti alle vongole

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 45 Minuten plus Zeit zum Wässern 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Alkohol, Schalen- und Krustentiere, Hauptspeise, Kochen, Gemüse, Gewürze, Kräuter, Meeresfrüchte, Nudeln - Pasta

Zutaten

Für
4
Portionen

kg kg Venusmuschel

g g Schalotten

Knoblauchzehe

rote Chilischote

Bund Bund glatte Petersilie

Fenchel (ca. 300 g)

g g Spaghetti

Salz

El El Olivenöl

ml ml trockener Weißwein

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 kg Venusmuscheln in kaltem Salzwasser 1 Stunde wässern, dabei offene oder beschädigte Muscheln entfernen.
  2. 60 g Schalotten fein würfeln. 1 Knoblauchzehe mit der Handfläche andrücken. 1 rote Chilischote putzen und in feine Ringe schneiden. Die Blätter von 1 Bund glatter Petersilie abzupfen und fein schneiden. 1 Fenchel (ca. 300 g) putzen, das Fenchelgrün fein hacken. Den Fenchel rundherum schälen, den Strunk keilförmig herausschneiden. Den Fenchel halbieren und in feine Streifen schneiden.
  3. 400 g Spaghetti in reichlich kochendem Salzwasser bissfest kochen. 6 El Olivenöl in einem breiten Topf erhitzen. Die Schalotten, Knoblauch, Chili, 2/3 der Petersilie und Fenchel 5 Minuten darin glasig dünsten.
  4. Die Muscheln in einem Sieb abgießen und abtropfen lassen. Dann die Muscheln und 150 ml trockenen Weißwein zugeben. Zugedeckt bei starker Hitze 5 Minuten garen, bis alle Muscheln geöffnet sind. Geschlossene Muscheln und den Knoblauch entfernen.
  5. Die Nudeln in ein Sieb gießen, abtropfen lassen und dabei ca. 150 ml Nudelwasser auffangen. Die Nudeln und das Nudelwasser zu den Muscheln geben, mit Pfeffer würzen und unter Rühren ca. 1 Minute erwärmen. Zum Schluss mit dem Fenchelgrün und der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Mehr Rezepte