VG-Wort Pixel

Pilz-Bruschetta

essen & trinken 10/2011
essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 243 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen
300

g g Pilze (gemischt, (z.B. Pfifferlinge, Steinpilze, Maronen, Rotkappen))

2

Schalotten

1

Knoblauchzehe

4

Stiel Stiele Petersilie

2

Stiel Stiele Basilikum

5

El El Olivenöl

1

Chilischote (getrocknet)

Salz

Pfeffer

8

Scheibe Scheiben Ciabatta

2

Tomaten

4

El El Belper Knolle (gereifter Schweizer Frischkäse; ersatzweise Parmesan, frisch gerieben)

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Petersilien- und Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob hacken.
  2. 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin unter Rühren 2-3 Minuten dünsten. Chilischote, Schalotten und Knoblauch zugeben und 3 Minuten dünsten. Petersilie und Basilikum untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  3. Das restliche Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Ciabatta-Scheiben darin auf beiden Seiten goldbraun rösten. Die Tomaten halbieren und die Ciabatta-Scheiben damit auf einer Seite einreiben. Die Pilzmischung auf den Ciabatta-Scheiben verteilen und mit Belper Knolle bestreut servieren.