Pilz-Bruschetta

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 243 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 15 g

Zutaten

Für
4
Portionen

g g Pilze (gemischt, (z.B. Pfifferlinge, Steinpilze, Maronen, Rotkappen))

Schalotten

Knoblauchzehe

Stiel Stiele Petersilie

Stiel Stiele Basilikum

El El Olivenöl

Chilischote (getrocknet)

Salz

Pfeffer

Scheibe Scheiben Ciabatta

Tomaten

El El Belper Knolle (gereifter Schweizer Frischkäse; ersatzweise Parmesan, frisch gerieben)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Die Pilze putzen und in ca. 1/2 cm große Würfel schneiden. Schalotten und Knoblauch fein würfeln. Petersilien- und Basilikumblätter von den Stielen zupfen und grob hacken.
  2. 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Pilze darin unter Rühren 2-3 Minuten dünsten. Chilischote, Schalotten und Knoblauch zugeben und 3 Minuten dünsten. Petersilie und Basilikum untermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen.
  3. Das restliche Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Ciabatta-Scheiben darin auf beiden Seiten goldbraun rösten. Die Tomaten halbieren und die Ciabatta-Scheiben damit auf einer Seite einreiben. Die Pilzmischung auf den Ciabatta-Scheiben verteilen und mit Belper Knolle bestreut servieren.