Saures Kartoffelgemüse

6
Aus essen & trinken 10/2011
Kommentieren:
Saures Kartoffelgemüse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 1 kg Kartoffeln, festkochend
  • Sal
  • 80 g Zwiebeln
  • 40 g Butter
  • 2 El Mehl
  • 6 El Apfelessig
  • 300 ml Rinderbrühe (siehe Rezept Tellerfleisch; ersatzweise Kalbsfond)
  • 1 Tl Zucker
  • 1 Lorbeerblatt
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • Pfeffer

Zeit

Arbeitszeit: 60 Min.

Nährwert

Pro Portion 284 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 8 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mit 800 ml Wasser und 1 El Salz in einen Topf geben und zugedeckt 15-20 Minuten garen.
  • Inzwischen die Zwiebeln fein würfeln. Die Butter in einem breiten flachen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Kartoffeln in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen, das Kochwasser aufbewahren.
  • Die Zwiebeln mit Mehl bestäuben und unter Rühren 1-2 Minuten weiterdünsten. Mit Apfelessig ablöschen und mit Rinderbrühe und 500-600 ml Kartoffelkochwasser auffüllen. Kartoffeln, Zucker und Lorbeerblatt dazugeben, in 15-20 Minuten unter gelegentlichem Rühren sämig einkochen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kartoffeln nach Belieben mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Schnittlauch bestreut servieren.