VG-Wort Pixel

Saures Kartoffelgemüse

essen & trinken 10/2011
Saures Kartoffelgemüse
Foto: Thorsten Suedfels
Fertig in 1 Stunde

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 284 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 8 g

Zutaten

Für
4
Portionen
1

kg kg festkochende Kartoffeln

Sal

80

g g Zwiebeln

40

g g Butter

2

El El Mehl

6

El El Apfelessig

300

ml ml Rinderbrühe (siehe Rezept Tellerfleisch; ersatzweise Kalbsfond)

1

Tl Tl Zucker

1

Lorbeerblatt

0.5

Bund Bund Schnittlauch

Pfeffer

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Die Kartoffeln schälen, waschen und in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Mit 800 ml Wasser und 1 El Salz in einen Topf geben und zugedeckt 15-20 Minuten garen.
  2. Inzwischen die Zwiebeln fein würfeln. Die Butter in einem breiten flachen Topf erhitzen und die Zwiebeln darin glasig dünsten. Die Kartoffeln in einem Sieb abgießen, abtropfen lassen, das Kochwasser aufbewahren.
  3. Die Zwiebeln mit Mehl bestäuben und unter Rühren 1-2 Minuten weiterdünsten. Mit Apfelessig ablöschen und mit Rinderbrühe und 500-600 ml Kartoffelkochwasser auffüllen. Kartoffeln, Zucker und Lorbeerblatt dazugeben, in 15-20 Minuten unter gelegentlichem Rühren sämig einkochen. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Kartoffeln nach Belieben mit Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Schnittlauch bestreut servieren.