Schokomousse-Birnen-Torte

4
Aus essen & trinken 10/2011
Kommentieren:
Schokomousse-Birnen-Torte
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 8 Portionen
  • Birne
  • 1 Bio-Orange
  • 0.5 Vanilleschote
  • 500 ml Weißwein
  • 10 Zimtblüten, (ersatzweise 1/4 Zimtstange)
  • 100 g Zucker
  • 2 feste Birnen, (à 200 g)
  • 1 Schokoboden, (18 cm Ø, siehe Rezept Schokoboden)
  • Mousse
  • 175 g Zartbitterkuvertüre
  • 3 Eier, (Kl. M)
  • Salz
  • 30 g Zucker
  • Außerdem
  • Spritzbeutel

Zeit

Arbeitszeit: 105 Min.
plus Kühlzeit 4 Stunden

Nährwert

Pro Portion 418 kcal
Kohlenhydrate: 53 g
Eiweiß: 7 g
Fett: 19 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Für die Birnen 2 dünne Streifen Schale von der Orange schälen. Vanilleschote längs einritzen und das Mark herauskratzen. Weißwein, Zimtblüten, Vanillemark, Orangenschale und Zucker aufkochen. Birnen schälen, vierteln, das Kerngehäuse entfernen. Birnen im Gewürzsud 10-15 Minuten bei kleiner Hitze gar ziehen lassen. Sie dürfen nicht zu weich werden! Birnen im Sud auskühlen lassen.
  • Schokoboden (siehe Rezept Schokoboden) begradigen, waagerecht halbieren. Eine Hälfte auf 10 cm Ø ausstechen. Die größere Hälfte auf eine Platte legen, mit einem Tortenring umspannen. Birnen am dicken Ende begradigen und hochkant mit einer Schnittfläche am Formenrand verteilen.
  • Für die Mousse Kuvertüre hacken und 25 g beiseite legen. Restliche Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen. Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen und den Zucker langsam einrieseln lassen. Eigelb mit einem Schneebesen unter die Kuvertüre rühren. Eiweiß unterheben und die Hälfte der Mousse sofort in die Form füllen. Den kleinen Schokoboden mittig in die Form legen und restliche Mousse einfüllen und glatt streichen. Mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  • Restliche Kuvertüre über dem heißen Wasserbad schmelzen und in einen kleinen Spritzbeutel füllen. Torte mit einem Messer aus der Form lösen und mit der Kuvertüre verzieren.
nach oben