Triple-Nusstorte

Triple-Nusstorte
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 50 Minuten plus Kühlzeit 4 Stunden

Schwierigkeit

mittelschwer

Pro Portion

Energie: 587 kcal, Kohlenhydrate: 40 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 43 g

Zutaten

Für
8
Portionen

Creme

g g Nougatmasse

g g Zartbitterkuvertüre

Nussboden: (18 cm Ø, siehe Rezept Nussboden)

El El Rohrzuckersirup

El El Orangenlikör

ml ml Konditorsahne (ersatzweise Schlagsahne)

Dekoration

g g Zucker

schöne Haselnusskerne (oder Mandelkerne)

Außerdem

Spritzbeutel

Backpapier

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Für die Creme Nougat und Kuvertüre grob hacken, über einem heißen Wasserbad schmelzen und beiseite stellen. Nussboden (siehe Rezept Nussboden) waagerecht halbieren. Eine Bodenhälfte auf eine Platte legen und mit einem Tortenring umspannen. Zweite Bodenhälfte auf 14 cm Ø ausstechen. Zuckersirup und Likör verrühren und die erste Bodenhälfte mit 2 El tränken.
  2. Sahne nicht ganz steif schlagen (weiche Spitzen). Sahne unter die lauwarme Nougat-Kuvertüre-Masse heben. 4 El Creme kalt stellen. Restliche Creme in einen Spritzbeutel füllen. Die Hälfte der Nougatcreme auf den getränkten Boden spritzen und glatt streichen. Den kleinen Boden mittig darauf legen und mit dem Sirup tränken. Restliche Creme um und auf den Boden spritzen und glatt streichen. Zugedeckt mindestens 4 Stunden kalt stellen.
  3. Zucker in einer Pfanne hellbraun karamellisieren lassen. Nüsse einrühren und mit einer Pinzette einzeln herausnehmen, kurz abtropfen lassen und auf Backpapier abkühlen lassen.
  4. Vor dem Servieren die Torte mit einem spitzen Messer aus der Form lösen und auf eine Platte setzen. Von der restlichen Nougatcreme 8 Nocken abstechen und auf die Torte geben. 4 Nüsse halbieren und die Torte mit den karamellisierten Nüssen verzieren.

Mehr Rezepte