Überbackene Gemüsenudeln

Überbackene Gemüsenudeln
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 513 kcal, Kohlenhydrate: 513 g, Eiweiß: 17 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
3
Portionen

Zwiebel

Knoblauchzehe

g g Möhren

g g Knollensellerie

g g Porree

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Zucker

Tl Tl Tomatenmark

Dose Dosen Pizzatomaten (425 g EW)

g g Tortiglioni

g g italienischer Hartkäse (z.B. Grana Padano)

g g Schmand

Bund Bund glatte Petersilie

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zwiebel und Knoblauch fein würfeln. Möhre und Sellerie schälen. Porree putzen. Gemüse in 1 cm große Würfel schneiden.
  2. 2 El Öl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Möhre, Sellerie und Porree zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Min. braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und 1 Prise Zucker würzen. Tomatenmark einrühren und kurz mitbraten. Tomaten zugeben und den Gemüsesugo 15 Min. kochen.
  3. Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Käse fein reiben und mit dem Schmand verrühren. Petersilienblätter grob hacken. Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelwasser auffangen. Nudeln, Nudelwasser und die Hälfte der Petersilie mit dem Gemüsesugo mischen.
  4. Gemüsenudeln in eine Auflaufform (26 x 16 cm) füllen. Käse-Schmand-Mischung esslöffelweise auf den Nudeln verteilen. Im heißen Ofen bei 220 Grad auf der mittleren Schiene 15-20 Min. überbacken. Mit 1 El Öl beträufeln und mit der restlichen Petersilie bestreut servieren.

Mehr Rezepte