Pasta mit Schweinefilet

25
Aus Für jeden Tag 9/2011
Kommentieren:
Pasta mit Schweinefilet
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 300 g Schweinefilets
  • 2 Zwiebeln
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g breite Bandnudeln
  • 3 El Öl
  • Pfeffer
  • 20 Salbeiblättchen
  • 100 ml Sherry (medium)
  • 40 g eiskalte Butter in Stückchen

Zeit

Arbeitszeit: 35 Min.

Nährwert

Pro Portion 820 kcal
Kohlenhydrate: 73 g
Eiweiß: 43 g
Fett: 36 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Schweinefilet quer in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Zwiebeln der Länge nach halbieren und quer in 1/2 cm dünne Halbringe schneiden. Knoblauch fein hacken.
  • Nudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Inzwischen das Schweinefilet rundum mit Salz und Pfeffer würzen und in einer großen beschichteten Pfanne in 2 El heißem Öl 3 Min. bei starker Hitze braun braten. Wenden und weitere 3 Min. braten. Fleisch aus der Pfanne heben und beiseite stellen.
  • 1 El Öl in die Pfanne geben, Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze glasig braten. Knoblauch und Salbei kurz mitbraten. Sherry zugeben und bei starker Hitze auf die Hälfte einkochen lassen.
  • Nudeln abgießen, dabei 100 ml Nudelkochwaser auffangen. Nudeln abtropfen lassen. Kochwasser und Fleisch in die Pfanne geben, aufkochen und mit Salz und Pfeffer würzen. Pfanne von der Kochstelle nehmen und die Butter unterrühren, Sauce nicht mehr kochen lassen. Nudeln unter die Sauce heben.
nach oben