Lachsröllchen

Lachsröllchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Dieses Rezept ist Schnell, Vorspeise, Fisch, Gemüse, Gewürze, Kräuter

Pro Portion

Energie: 228 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 14 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
4
Portionen

Römersalatherz

Scheibe Scheiben Räucherlachs (à ca. 20 g)

g g Sahnemeerrettich

Stiel Stiele Dill

El El Zitronensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 1 Römersalatherz putzen und längs sechsteln, sodass die Stücke am Strunk zusammenhalten. Von 12 Scheiben Räucherlachs (à ca. 20 g) je 2 Scheiben überlappend auf Klarsichtfolie aneinanderlegen. 150 g Sahnemeerrettich (Glas) glatt rühren. Lachsscheiben mit 2 Tl Meerrettich bestreichen.
  2. 1 Römersalatstück auf das untere Drittel der Lachsscheiben legen. Mit Hilfe der Folie aufrollen. Übrigen Lachs mit je 2 Tl Meerrettich und Römersalat ebenso verarbeiten. Dill von 4 Stielen hacken. Die Lachsröllchen im Dill wälzen.
  3. Restlichen Sahnemeerrettich und 2 El Zitronensaft verrühren. Lachsröllchen halbieren. Je 3 Stücke mit der Meerrettichcreme auf Tellern anrichten und mit einigen Dillfähnchen garniert servieren.