VG-Wort Pixel

Double-Chocolate-Kastenkuchen

Für jeden Tag 9/2011
Double-Chocolate-Kastenkuchen
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 25 Minuten Back- und Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 470 kcal, Kohlenhydrate: 42 g, Eiweiß: 6 g, Fett: 30 g

Zutaten

Für
15
Portionen
200

g g Zartbitterkuvertüre

50

g g Mandelkerne (in Blättchen)

100

g g Zartbitterschokolade

200

g g Butter (weich)

200

g g Zucker

1

Prise Prisen Salz

4

Eier (Kl. M)

190

g g Mehl

10

g g Kakao

1

Tl Tl Backpulver

150

g g saure Sahne

200

ml ml Schlagsahne

150

g g Lemon Curd

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad zerlassen, Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zartbitterschokolade hacken. Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Backpapier auslegen.
  2. Weiche Butter, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers 3 Min. cremig rühren. Eier einzeln jeweils 1/2 Min. gut unterrühren. Zerlassene Kuvertüre kurz unterrühren. Mehl, Kakao, Mandeln, gehackte Schokolade, Mandelblättchen und Backpulver mischen, abwechselnd mit saurer Sahne kurz unterrühren, bis die Zutaten gerade verbunden sind.
  3. Teig in die Form füllen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) auf der untersten Schiene 75-80 Min. backen. Kurz in der Form lassen, dann herausheben. Sahne halbsteif schlagen. Kuchen am besten lauwarm mit Schlagsahne und Lemon Curd servieren.