Double-Chocolate-Kastenkuchen

74
Aus Für jeden Tag 9/2011
Kommentieren:
Double-Chocolate-Kastenkuchen
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 15 Portionen
  • 200 g Zartbitter-Kuvertüre
  • 50 g Mandelblättchen
  • 100 g Zartbitter-Schokolade
  • 200 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 4 Eier (Kl. M)
  • 190 g Mehl
  • 10 g Kakao
  • 1 Tl Backpulver
  • 150 g saure Sahne
  • 200 ml Schlagsahne
  • 150 g Lemon Curd

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.
Back- und Kühlzeit

Nährwert

Pro Portion 470 kcal
Kohlenhydrate: 42 g
Eiweiß: 6 g
Fett: 30 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Kuvertüre hacken, über einem heißen Wasserbad zerlassen, Mandelblättchen in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Zartbitterschokolade hacken. Eine Kastenform (30 cm Länge) mit Backpapier auslegen.
  • Weiche Butter, Zucker und Salz mit den Quirlen des Handrührers 3 Min. cremig rühren. Eier einzeln jeweils 1/2 Min. gut unterrühren. Zerlassene Kuvertüre kurz unterrühren. Mehl, Kakao, Mandeln, gehackte Schokolade, Mandelblättchen und Backpulver mischen, abwechselnd mit saurer Sahne kurz unterrühren, bis die Zutaten gerade verbunden sind.
  • Teig in die Form füllen. Im heißen Ofen bei 175 Grad (Umluft 150 Grad) auf der untersten Schiene 75-80 Min. backen. Kurz in der Form lassen, dann herausheben. Sahne halbsteif schlagen. Kuchen am besten lauwarm mit Schlagsahne und Lemon Curd servieren.
nach oben