VG-Wort Pixel

Blätterteig-Nektarinen-Torte

Für jeden Tag 9/2011
Blätterteig-Nektarinen-Torte
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 50 Minuten Kühlzeit

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 261 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 4 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
14
Portionen

g g Blätterteig (tiefgekühlt)

reife Nektarinen (oder Pfirsiche)

g g Mohn-Back (backfertige Mohnmischung)

g g Doppelrahmfrischkäse

Tl Tl Bio-Limettenschale (fein abgerieben)

El El Limettensaft

ml ml Schlagsahne

Pk. Pk. Sahnefestiger

El El Puderzucker

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Blätterteigplatten nebeneinander auftauen lassen, anschließend dünn mit etwas kaltem Wasser bestreichen. Alle Platten aufeinanderlegen und auf einer leicht bemehlten Fläche ca. 45x35 cm groß ausrollen. 2 Kreise à ca. 22 cm Ø ausschneiden, die Reste des Teigs in ca. 4 cm große Stücke schneiden.
  2. Blätterteigteile auf 2 mit Backpapier belegte Bleche legen. Nacheinander im heißen Ofen bei 210 Grad (Umluft 190 Grad) in der Ofenmitte 12-14 Min. goldbraun backen. Auf einem Gitter abkühlen lassen.
  3. Nektarinen halbieren, entsteinen und in dünne Spalten schneiden. Mohnmischung, Frischkäse, Limettenschale und -saft verrühren. Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen. 1/3 unter die Mohncreme rühren, den Rest unterheben.
  4. Einen runden Blätterteigboden auf eine Tortenplatte setzen, mit der Hälfte der Creme bestreichen und der Hälfte der Nektarinen belegen. Den anderen Boden, restliche Creme und Nektarinen daraufschichten. Blätterteigstücke mit Puderzucker bestäuben, auf der Torte verteilen.
  5. Tipp: Den Blätteretig ausrollen, 2 Kreise ausschneiden und die Reste mit einem Kuchenrad oder Messer in Stücke teilen. Die Torte lässt sich am besten mit einem elektrischen Masser in Stücke schneiden.