Pfifferlingsomelett

21
Aus Für jeden Tag 9/2011
Kommentieren:
Pfifferlingsomelett
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 180 g Pfifferlinge
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 0.5 Bund Schnittlauch
  • 50 g Appenzeller, (ersatzweise Bergkäse)
  • 5 Eier, (Kl. M)
  • 4 El Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskatnuss, frisch geriebene
  • 2 El Öl
  • 1 El Butter

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.

Nährwert

Pro Portion 506 kcal
Kohlenhydrate: 4 g
Eiweiß: 26 g
Fett: 42 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Pfifferlinge putzen. Zwiebel halbieren und in Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Schnittlauch in Röllchen schneiden. Käse raspeln. Eier mit Sahne verquirlen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Schnittauch unterrühren.
  • Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Pilze darin bei starker Hitze 5 Min. braten. Zwiebel zugeben, bei mittlerer Hitze 4 Min. mitbraten, salzen und pfeffern. Butter zugeben und schmelzen lassen.
  • Eimischung über die Pilze gießen und 2 Min. stocken lassen. 2/3 des Käses darüberstreuen. Das Omelett mit einem Holzspatel zusammenklappen und mit dem restlichen Käse bestreuen. Zugedeckt ca. 3-5 Min. garen, bis das Ei vollständig gestockt ist.