Pfifferlingsuppe

essen & trinken
Foto: New Africa / Adobe Stock
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 416 kcal, Kohlenhydrate: 4 g, Eiweiß: 5 g, Fett: 42 g

Zutaten

Für
3
Portionen

g g Pfifferlinge

Schalotten

Knoblauchzehe

El El Butter

El El abgezupfte Thymianblätter

ml ml Fleisch- oder Gemüsebrühe

ml ml Schlagsahne

Salz

Pfeffer

Muskatnuss (frisch gerieben)

Worcestershiresauce

Zitronensaft

El El Olivenöl

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 350 g Pfifferlinge putzen. 100 g Pilze für die Einlage beiseite stellen. 2 Schalotten und 1 Knoblauchzehe würfeln.
  2. 1/2 El Butter mit 1 El Öl in einem Topf erhitzen. Pilze darin 5 Min. braten. Schalotten, Knoblauch und 1/2 El abgezupfte Thymianblätter zugeben, 3 Min. mitbraten, salzen und pfeffern. 350 ml Fleisch- oder Gemüsebrühe und 250 ml Schlagsahne zugießen, aufkochen und 10 Min. bei mittlerer Hitze kochen. Suppe mit einem Schneidstab fein pürieren und nach Belieben durch ein feines Sieb passieren. Mit Salz, Pfeffer, frisch geriebener Muskatnuss und einigen Spritzern Worcestershiresauce und Zitronensaft würzen.
  3. Die restlichen Pilze mit 3 Stielen Thymian in einer Pfanne in 1 El Olivenöl bei starker Hitze 5 Min. braten, salzen und pfeffern. Suppe mit den gebraten Pilzen anrichten und mit etwas Olivenöl beträufelt servieren.