Ofengemüse mit Ziegenkäse

Ofengemüse mit Ziegenkäse
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 294 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 8 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

rote Parikaschote

gelbe Paprikaschote

Zucchini

Aubergine

Knoblauchzehen

Zweig Zweige Rosmarin

Stiel Stiele Thymian

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Ziegenfrischkäsetaler (z.B. Picandou)

El El Honig (flüssig)

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Paprika vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem heißen Ofengrill im oberen Drittel 6-8 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, für 5 Min. mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken, anschließend häuten.
  2. Zucchini putzen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehen halbieren. Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen. Thymainblättchen von den Stielen zupfen.
  3. 3 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini- und Auberginenscheiben bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3-5 Min. braten. Knoblauch und 2/3 des Rosmarins und Thymians mitbraten. Gemüse salzen und pfeffern.
  4. Gemüse mischen und in 2 ofenfeste Formen (17 cm ø) geben. Je 1 Ziegenkäse auf das Gemüse legen. Mit dem restlichen Rosmarin und Thymian bestreuen und mit je 1/2 El Honig beträufeln. Käse unter dem heißen Ofengrill im oberen Drittel 3-4 Min. erwärmen.

Mehr Rezepte