Ofengemüse mit Ziegenkäse

19
Aus Für jeden Tag 9/2011
Kommentieren:
Ofengemüse mit Ziegenkäse
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 2 Portionen
  • 1 rote Parikaschote
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 1 Zucchini
  • 1 Aubergine
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 4 Stiele Thymian
  • 4 El Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Ziegenfrischkäsetaler, (z.B. Picandou)
  • 1 El flüssiger Honig

Zeit

Arbeitszeit: 40 Min.

Nährwert

Pro Portion 294 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 8 g
Fett: 21 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

Zutaten bestellen
Lassen Sie sich die Zutaten für dieses Rezept einfach nach Hause liefern.
    Zubereitung
  • Paprika vierteln, entkernen und mit der Hautseite nach oben auf ein Backblech legen. Unter dem heißen Ofengrill im oberen Drittel 6-8 Minuten rösten, bis die Haut schwarze Blasen wirft. Aus dem Ofen nehmen, für 5 Min. mit einem feuchten Geschirrtuch bedecken, anschließend häuten.
  • Zucchini putzen und schräg in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Aubergine putzen und in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Knoblauchzehen halbieren. Rosmarinnadeln von den Zweigen streifen. Thymainblättchen von den Stielen zupfen.
  • 3 El Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Zucchini- und Auberginenscheiben bei mittlerer bis starker Hitze auf jeder Seite 3-5 Min. braten. Knoblauch und 2/3 des Rosmarins und Thymians mitbraten. Gemüse salzen und pfeffern.
  • Gemüse mischen und in 2 ofenfeste Formen (17 cm ø) geben. Je 1 Ziegenkäse auf das Gemüse legen. Mit dem restlichen Rosmarin und Thymian bestreuen und mit je 1/2 El Honig beträufeln. Käse unter dem heißen Ofengrill im oberen Drittel 3-4 Min. erwärmen.
nach oben