Hähnchenkeulen vom Blech

Hähnchenkeulen vom Blech
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 45 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 630 kcal, Kohlenhydrate: 21 g, Eiweiß: 30 g, Fett: 47 g

Zutaten

Für
2
Portionen

Möhren

rote Paprikaschote

g g Kartoffeln (klein)

Zweig Zweige Rosmarin

Bund Bund Thymian

Knoblauchzehen

Hähnchenkeulen

El El Olivenöl

Salz

Pfeffer

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 2 Möhren schälen und in 1 cm dicke Scheiben schneiden. Paprikaschote schälen, vierteln, entkernen und grob in Stücke schneiden. 200 g kleine Kartoffeln gründlich waschen und halbieren. Die Nadeln von 2 Zweigen Rosmarin und die Blättchen von 1/2 Bund Thymian fein hacken. Hähnchenkeulen (à 200 g) im Gelenk teilen.
  2. Alles in eine große Schüssel geben. 2 Knoblauchzehen dazupressen. 6 El Olivenöl, Salz und Pfeffer zugeben und alles mit den Händen gut durchmischen. Auf ein Backlech geben und gleichmäßig verteilen.
  3. Im heißen Ofen bei 220 Grad (Umluft 200 Grad) auf der mittleren Schiene 45 Min. goldbraun braten.