Curry-Hähnchen-Salat

Curry-Hähnchen-Salat
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 505 kcal, Kohlenhydrate: 16 g, Eiweiß: 29 g, Fett: 35 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Zuckerschoten

Aprikosenhälften (Dose)

rote Zwiebel (klein)

Eisbergsalat

Brathähnchen (ca. 400g, gegart, abgekühlt)

El El Öl

Tl Tl Currypulver

ml ml Kokosmilch

Salz

El El Limettensaft

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Zuckerschoten putzen und schräg halbieren. Aprikosenhälften (Dose) abtropfen lassen. Zwiebel halbieren nund in dünne Streifen schneiden. Vom Eisbergsalat die äußeren Blätter entfernen und den Strunk herausschneiden. Blätter waschen, trocken schleudern und grob zerzupfen.
  2. Vom Brathähnchen (ca. 400 g, gegart, abgekühlt) die Haut entfernen und das Fleisch in groben Stücken von den Knochen zupfen.
  3. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zuckerschoten darin bei mittlerer Hitze rundherum 3 Min. anbraten. 1-2 Tl Currypulver zugeben und unter Rühren kurz mitbraten. Mit Kokosmilch ablöschen und mit Salz und Limettensaft würzen. Vom der Kochstelle ziehen und abkühlen lassen.
  4. Hähnchenfleisch, Aprikosen, Zwiebeln und Salat untermischen und sofort servieren.