Gefüllte Paprika

Gefüllte Paprika
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten plus Garzeit 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 478 kcal, Kohlenhydrate: 50 g, Eiweiß: 20 g, Fett: 21 g

Zutaten

Für
2
Portionen

g g Hirse

Zwiebel

Knoblauchzehe

El El Öl

Salz

rote Paprikaschote (groß)

gelbe Paprikaschote (groß)

Stiel Stiele Pfefferminze

g g Schafskäse

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Hirse in einem Sieb mit heißem Wasser abspülen und abtropfen lassen. Zwiebel fein würfeln, Knoblauch fein hacken. Zwiebeln im heißen Öl glasig dünsten, Knoblauch kurz mitbraten. Hirse unterrühren. Mit 250 ml Salzwasser auffüllen, zugedeckt aufkochen und bei milder Hitze 5 Min. kochen lassen. Hirse auf der ausgeschalteten Kochstelle 10 Min. nachquellen lassen.
  2. Paprika längs halbieren, putzen, entkernen und waschen. Minzblättchen abzupfen und hacken. Schafskäse zerkrümeln. Minze und Schafskäse unter die Hirse mischen und in die Paprikahälften füllen. In eine gefettete ofenfeste Form (30 x 25 cm) setzen und 100 ml heißes Wasser zu den Paprikahälften gießen.
  3. Im heißen Ofen bei 200 G rad in der Ofenmitte 30 Min. backen (Umluft nicht empfehlenswert). Dazu schmeckt Kräuterquark.
  4. Tipp: Sie suchen ein tolles Rezept für Gäste? Die Paprika lassen sich prima vervielfachen und leicht vorbereiten - einfach in den Ofen schieben, kurz bevor die Gäste kommen.

Mehr Rezepte