Zwetschgen-Ofenschlupfer

0
Aus Für jeden Tag 10/2011
Kommentieren:
Zwetschgen-Ofenschlupfer
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 6 Portionen
  • 6 Brötchen, (vom Vortag)
  • 300 ml Milch
  • 200 ml Schlagsahne
  • 5 Eier , (Kl. M)
  • 80 g Zucker
  • 0.5 Tl gemahlener Zimt
  • Salz
  • 500 g Zwetschgen
  • 150 g Pflaumenmus

Zeit

Arbeitszeit: 30 Min.
plus Backzeit 50 Minuten

Nährwert

Pro Portion 468 kcal
Kohlenhydrate: 61 g
Eiweiß: 13 g
Fett: 17 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Milch, Schlagsahne, Eier, Zucker, Zimt und 1 Prise Salz mit einem Schneebesen gut verrühren. Über die Brötchenscheiben gießen und 15 Min. durchziehen lassen.
  • Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren, entsteinen und die Hälften in Spalten schneiden. Zwetschgenspalten und Pflaumenmus mischen.
  • 2/3 der eingeweichten Brötchenscheiben in eine Auflaufform (30 x 20 cm) geben. Darauf abwechselnd die restlichen Brötchen und die Zwetschgen verteilen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) im unteren Drittel 50 Min. backen. Dazu passt Vanillesauce.
  • Tipp: Sie haben keine frischen Zwetschgen bekommen? Macht nichts. Greifen Sie alternativ zu TK-Ware oder kaufen Sie Zwetschgen aus dem Glas - aber gut abtropfen lassen!