Zwetschgen-Ofenschlupfer

Zwetschgen-Ofenschlupfer
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten plus Backzeit 50 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 468 kcal, Kohlenhydrate: 61 g, Eiweiß: 13 g, Fett: 17 g

Zutaten

Für
6
Portionen

Brötchen (vom Vortag)

ml ml Milch

ml ml Schlagsahne

Eier (Kl. M)

g g Zucker

Tl Tl Zimt (gemahlen)

Salz

g g Zwetschgen

g g Pflaumenmus

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. Brötchen in dünne Scheiben schneiden. Milch, Schlagsahne, Eier, Zucker, Zimt und 1 Prise Salz mit einem Schneebesen gut verrühren. Über die Brötchenscheiben gießen und 15 Min. durchziehen lassen.
  2. Zwetschgen waschen, abtropfen lassen, halbieren, entsteinen und die Hälften in Spalten schneiden. Zwetschgenspalten und Pflaumenmus mischen.
  3. 2/3 der eingeweichten Brötchenscheiben in eine Auflaufform (30 x 20 cm) geben. Darauf abwechselnd die restlichen Brötchen und die Zwetschgen verteilen. Im heißen Ofen bei 180 Grad (Umluft 160 Grad) im unteren Drittel 50 Min. backen. Dazu passt Vanillesauce.
  4. Tipp: Sie haben keine frischen Zwetschgen bekommen? Macht nichts. Greifen Sie alternativ zu TK-Ware oder kaufen Sie Zwetschgen aus dem Glas - aber gut abtropfen lassen!