VG-Wort Pixel

Couscous-Salat

essen & trinken 11/2011
Couscous-Salat
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 40 Minuten plus Ziehzeit 20 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 242 kcal, Kohlenhydrate: 24 g, Eiweiß: 3 g, Fett: 14 g

Zutaten

Für
6
Portionen
7

El El Olivenöl

1

Knoblauchzehe

100

g g Couscous (Instant)

2

El El Chardonnayessig

Salz

Pfeffer

6

Stiel Stiele Minze

800

g g Möhren (dick)

50

ml ml Orangensaft (frisch gepresst)

50

ml ml Zitronensaft (frisch gepresst)

2

El El Honig

1

Msp. Msp. Zimt (gemahlen)

rosenscharfes Paprikapulver

20

g g Haselnusskerne (ungeschält)

Zubereitung

  1. 120 ml Wasser mit 2 El Olivenöl und der angedrückten Knoblauchzehe aufkochen. Couscous einrühren, vom Herd nehmen und 5-8 Minuten ziehen lassen. Knoblauch entfernen und den Couscous noch warm mit Essig, Salz und Pfeffer würzen, dabei mit zwei Gabeln lockern. Von 3 Stielen Minze die Blätter abzupfen, fein schneiden und unter den Couscous mischen. Abgedeckt beiseite stellen.
  2. Die Möhren schälen und in einer Küchenmaschine in feine Stifte raspeln. Orangenund Zitronensaft mit Honig, Zimt, Paprikapulver, Salz, Pfeffer und dem restlichen Olivenöl verrühren. Über die Möhren gießen, gut mischen und 20 Minuten ziehen lassen.
  3. Haselnüsse grob hacken. Möhrensalat und Couscous in einer Schale anrichten und mit den Haselnüssen bestreuen. Mit der restlichen Minze garnieren und servieren.
  4. Tipp: Instant-Couscous gibt es in Supermärkten und bei türkischen Händlern. Die Garzeit liegt zwischen 5 und 8 Minuten. Zubereitung je nach Packungsangabe. Bei Verwendung von klassischem Couscous verlängert sich die Garzeit.