Tofu mit Erdnuss-Dressing

0
Aus essen & trinken 11/2011
Kommentieren:
Tofu mit Erdnuss-Dressing
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 400 g Tofu, (am Stück)
  • 4 El Sojasauce
  • 2 El trockener Sherry
  • 1 rosa Grapefruit
  • 1 Salatgurke
  • 1 rote Chilischote
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 3 El Reisessig
  • Salz
  • 3 Tl Zucker
  • 10 g frischer Ingwer
  • 4 El Limettensaft
  • Pfeffer
  • 6 El Olivenöl
  • Blätter von 8 Stielen Minze
  • 1 Koriandergrün
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 4 El geröstete Erdnüsse
  • 2 El Sonnenblumenöl
  • 1 El Butter
  • Außerdem
  • Gefrierbeutel

Zeit

Arbeitszeit: 25 Min.

Nährwert

Pro Portion 505 kcal
Kohlenhydrate: 17 g
Eiweiß: 21 g
Fett: 37 g

Schwierigkeit

Hauptzutaten

Kategorien

    Zubereitung
  • Tofu abtropfen lassen und längs halbieren. Mit Sojasauce und Sherry in einen Gefrierbeutel geben und 15 Minuten marinieren.
  • Grapefruit schälen, die weiße Haut vollständig entfernen. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft auffangen. Gurke längs halbieren, entkernen, in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Chili längs halbieren, entkernen, mit dem Knoblauch fein hacken. Essig, 75 ml Grapefruitsaft, 1/2 Tl Salz, 2 Tl Zucker verrühren. Gurke, Grapefruit, Chili und Knoblauch zugeben.
  • Ingwer schälen, fein reiben. Limettensaft, 3 El Wasser, 1 Tl Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl verquirlen. Minzblätter, Koriander, geputzte Zwiebeln sehr fein, Erdnüsse grob hacken, zugeben. Tofu trocken tupfen, 5-6 Minuten im Öl braten, herausnehmen. Butter zugeben, mit Marinade ablöschen. Tofu in Scheiben schneiden. Mit Marinade und Erdnuss-Dressing beträufeln. Mit Gurkensalat servieren.