VG-Wort Pixel

Tofu mit Erdnuss-Dressing

essen & trinken 11/2011
Tofu mit Erdnuss-Dressing
Foto: Jan-Peter Westermann
Fertig in 25 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 505 kcal, Kohlenhydrate: 17 g, Eiweiß: 21 g, Fett: 37 g

Zutaten

Für
4
Portionen
400

g g Tofu (am Stück)

4

El El Sojasauce

2

El El trockener Sherry

1

rosa Grapefruit

1

Salatgurke

1

rote Chilischote

1

Knoblauchzehe (klein)

3

El El Reisessig

Salz

3

Tl Tl Zucker

10

g g Ingwer (frisch)

4

El El Limettensaft

Pfeffer

6

El El Olivenöl

Blätter von 8 Stielen Minze

1

Koriandergrün

1

Frühlingszwiebel

4

El El geröstete Erdnüsse

2

El El Sonnenblumenöl

1

El El Butter

Außerdem

Gefrierbeutel

Zubereitung

  1. Tofu abtropfen lassen und längs halbieren. Mit Sojasauce und Sherry in einen Gefrierbeutel geben und 15 Minuten marinieren.
  2. Grapefruit schälen, die weiße Haut vollständig entfernen. Filets zwischen den Trennhäuten herausschneiden. Saft auffangen. Gurke längs halbieren, entkernen, in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Chili längs halbieren, entkernen, mit dem Knoblauch fein hacken. Essig, 75 ml Grapefruitsaft, 1/2 Tl Salz, 2 Tl Zucker verrühren. Gurke, Grapefruit, Chili und Knoblauch zugeben.
  3. Ingwer schälen, fein reiben. Limettensaft, 3 El Wasser, 1 Tl Zucker, Salz, Pfeffer und Olivenöl verquirlen. Minzblätter, Koriander, geputzte Zwiebeln sehr fein, Erdnüsse grob hacken, zugeben. Tofu trocken tupfen, 5-6 Minuten im Öl braten, herausnehmen. Butter zugeben, mit Marinade ablöschen. Tofu in Scheiben schneiden. Mit Marinade und Erdnuss-Dressing beträufeln. Mit Gurkensalat servieren.