VG-Wort Pixel

Feigenkonfit

essen & trinken 11/2011
Feigenkonfit
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 74 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
8
Portionen
120

g g weiche, getrocknete Feigen

50

g g Zucker

150

ml ml Rotwein

100

ml ml roter Portwein

2

Stiel Stiele Thymian

1

Rosmarin

1

El El Aceto balsamico

schwarzer Pfeffer

Salz

Zur Einkaufsliste

Zubereitung

  1. Feigen in sehr kleine Würfel schneiden. Zucker in einem kleinen Topf mit schwerem Boden bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun karamellisieren. Mit Rot- und Portwein ablöschen (Vorsicht: Es spritzt!), Thymian und Rosmarin zugeben und so lange kochen lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat.
  2. Feigen zugeben und bei milder Hitze weitere 5-8 Minuten unter Rühren kochen lassen, bis das Confit eine dickliche Konsistenz hat. Kräuter herausnehmen und mit Aceto balsamico, etwas Pfeffer und 1 Prise Salz abschmecken. Confit abkühlen lassen und zur Terrine servieren. Gekühlt 1 Woche haltbar.