VG-Wort Pixel

Feigenkonfit

essen & trinken 11/2011
Feigenkonfit
Foto: Thorsten Südfels
Fertig in 40 Minuten

Schwierigkeit

einfach

Pro Portion

Energie: 74 kcal, Kohlenhydrate: 15 g, Eiweiß: 1 g,

Zutaten

Für
8
Portionen
120

g g weiche, getrocknete Feigen

50

g g Zucker

150

ml ml Rotwein

100

ml ml roter Portwein

2

Stiel Stiele Thymian

1

Rosmarin

1

El El Aceto balsamico

schwarzer Pfeffer

Salz

Zubereitung

  1. Feigen in sehr kleine Würfel schneiden. Zucker in einem kleinen Topf mit schwerem Boden bei mittlerer bis starker Hitze goldbraun karamellisieren. Mit Rot- und Portwein ablöschen (Vorsicht: Es spritzt!), Thymian und Rosmarin zugeben und so lange kochen lassen, bis sich der Karamell aufgelöst hat.
  2. Feigen zugeben und bei milder Hitze weitere 5-8 Minuten unter Rühren kochen lassen, bis das Confit eine dickliche Konsistenz hat. Kräuter herausnehmen und mit Aceto balsamico, etwas Pfeffer und 1 Prise Salz abschmecken. Confit abkühlen lassen und zur Terrine servieren. Gekühlt 1 Woche haltbar.