Rinderfilet mit Champignons

9
Aus Für jeden Tag 11/2011
Kommentieren:
Rinderfilet mit Champignons
Im Kochbuch speichern

Zutaten

Für 4 Portionen
  • 600 g Champignons
  • 200 g Schalotten
  • 3 Knoblauchzehen
  • 500 g Rinderfilet
  • Salz
  • 13 El Olivenöl
  • 1 El Butter
  • 1 rote Chilischote
  • 4 El Limettensaft
  • 3 El Sojasauce
  • 2 Tl Zucker
  • 1 Koriandergrün
    Zubereitung
  • 600 g Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. 200 g Schalotten in dünne Ringe, 3 Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.
  • 500 g Rinderfilet rundherum salzen. 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten ca. 2 Min. braun anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und fest in Alufolie einwickeln.
  • Weitere 3 El Olivenöl in die Pfanne geben und erhitzen. Champignons darin anbraten. Schalotten zugeben und alles ca. 5 Min. braun anbraten. Knoblauch und 1 El Butter zugeben und 2 Min. weiterbraten.
  • Für die Marinade 1/2-1 rote Chilischote fein hacken. Mit 4 El Limettensaft, 2-3 El Sojasauce und 1-2 Tl Zucker verrühren. 7 El Olivenöl unterrühren.
  • Rinderfilet aus der Folie nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten, Pilzmischung darauf verteilen und mit der Marinade beträufeln. Mit den Blättchen von 1 kleinen Bund Koriandergrün bestreut servieren.