Rinderfilet mit Champignons

Rinderfilet mit Champignons
Foto: Matthias Haupt
Fertig in 30 Minuten

Schwierigkeit

einfach


Zutaten

Für
4
Portionen

g g Champignons

g g Schalotten

Knoblauchzehen

g g Rinderfilet

Salz

El El Olivenöl

El El Butter

rote Chilischote

El El Limettensaft

El El Sojasauce

Tl Tl Zucker

Koriandergrün

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

  1. 600 g Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. 200 g Schalotten in dünne Ringe, 3 Knoblauchzehen in dünne Scheiben schneiden.
  2. 500 g Rinderfilet rundherum salzen. 3 El Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten ca. 2 Min. braun anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen und fest in Alufolie einwickeln.
  3. Weitere 3 El Olivenöl in die Pfanne geben und erhitzen. Champignons darin anbraten. Schalotten zugeben und alles ca. 5 Min. braun anbraten. Knoblauch und 1 El Butter zugeben und 2 Min. weiterbraten.
  4. Für die Marinade 1/2-1 rote Chilischote fein hacken. Mit 4 El Limettensaft, 2-3 El Sojasauce und 1-2 Tl Zucker verrühren. 7 El Olivenöl unterrühren.
  5. Rinderfilet aus der Folie nehmen und in dünne Scheiben schneiden. Auf einer Platte anrichten, Pilzmischung darauf verteilen und mit der Marinade beträufeln. Mit den Blättchen von 1 kleinen Bund Koriandergrün bestreut servieren.

Mehr Rezepte